Strand

Gastfreundschaft und tourismus seit über einem jahrhundert

Die geschichte und der erfolg der Romagna sind historisch mit seinen goldenen stränden. Es ist vergangenheit, zeit, im jahr 1843 entstand die erste Badeanstalt für die versorgung auf see. Seitdem in Rimini ist stets bemüht, die verbesserung der qualität der gastlichkeit und garantieren entspannung und vergnügen in seinen touristen.

Kurse und lektionen im wasser und am strand


Wenn sie lieben, fühlen sie sich auch im urlaub in form, bei den bädern 108-109 und profitieren sie von kurse und ein fitness-studio im freien. Sie beginnen morgens um 9 uhr mit einem sanften muskeltraining und machen wassergymnastik im meer, mit dem vorteil des salzwasser, das hilft die durchblutung und bekämpft die wasserretention. Alternativ können sie trainieren in der turnhalle, begleitet von einem qualifizierten personal trainer, der vom institut nation, CSEN.

Auch vom Hotel Kolibri können sie ganz einfach erreichen das thermalbad Rimini Terme, eine oase des friedens für diejenigen, die lieber sich um ihren körper kümmern, ohne auf entspannung.

Strände und sichere


Heute die Romagna bietet gut 110 kilometer von Cattolica bis zu den Lidi von Comacchio, die strände mit sonnenschirmen, liegestühlen, kabinen und öffentlichen wc-anlagen; ohne zu vergessen, die spielplätze für die kinder, die bar und die animation.

Das Hotel Colibrì befindet sich in Rivazzurra von Rimini, im herzen der Romagnolischen Riviera, nur wenige schritte vom strand entfernt. Die seichtes wasser und sandige straße, die sanft in das meer, machen unsere strände sicher für kinder jeden alters. Auch für die kleinsten geplant sind dienste von baby club, können sie sich unter dem sonnenschirm oder im bereich lesen, während ihre kinder spielen unter den wachsamen augen eines betreuers.

Genießen sie einen aperitif einnehmen, bevor sie cali, die sonne, tanzen, feiern am strand und beenden den abend mit einem feuerwerk, atemberaubend groß und klein.

Ein Angebot anfordern

*Pflichtfelder